Notice: Undefined variable: REMOTE_ADDR in /home/.sites/51/site173/web/swf/2010/library/inc/header.php on line 3 Seewiesenfest #17 | 29. Mai 2010, Seewiese Kleinreifling
Seewiesenfest presented by Volksbank
kein IVAL seit 1991

Newsletter-Abo


Veranstalter

Frikulum

Poetry-Slam

TomateWien, 21. Februar 2010Bevor ich mir gleich eine Pizza von Tante Fanny á la Diavolo zubereite und diese mit einer Tomate belege, die ich soeben in einem Billa-Gemüse-Sackerl auf der Straße hier in Wien gefunden habe, schreibe ich noch schnell den Ankündigungstext für den Poetry Slam am

Seewiesenfest 2010. Die Tomate ist mir ja gleich ins Auge gesprungen, als ich die da so leuchtend am Gehsteig liegen sah. Die Leute haben zwar ein bissl blöd geschaut, als ich das nasse dreckige Sackerl mit einer einzigen roten Frucht darin vom Boden aufhob, aber man kann genießbares Essen doch nicht einfach liegen und verderben lassen und wenn ich mir jetzt eh eine Pizza mache, dann kann ich sie ja auch gleich verwerten. Im Winter kauf ich mir ja keine Paradeiser und die eben gefundene Tomate ist sicher a G'spritzte aus Italien, denke ich mir. Im Sommer sind die Tomaten ja viel besser, weil aus Österreich (ja, ich bin hier wirklich geboren) und in der Sonne gereift. Ist ja egal, ich werd die jetzt essen. Draußen ist es heute zum ersten Mal in diesem Jahr schon angenehm warm, das heißt man kann sich bald auf reife, süße Tomaten freuen. Wenn dann wieder leckere

sonnengereifte Paradiesäpfel - vielleicht sogar im eigenen paradiesischen Garten (den ich ja nicht habe) - wachsen, heißt das auch, dass das Seewiesenfest vor der Tür steht und für mich heißt das, dass es wieder einen Poetry Slam geben muss. In dritter Auflage versteht sich. Und wenn es wieder einen Slam gibt, dann braucht man auch Teilnehmer, die diesen Wettbewerb bestreiten, und dazu möchte ich aufrufen: Bewirb dich! Schreib einen kurzen Text zum Thema "Bilder" und sende ihn bis spätestens 21. Mai 2010 an poetry@frikulum.at

Ich freu mich auf eure Texte.

See you at SWF-Poetry Slam 2010!

Euer Jakob

Was ist eigentlich ein Poetry-Slam?

Ein Poetry Slam ist ein literarischer Lesewettbewerb, bei dem eine gewisse Anzahl an TeilnehmerInnen ihre selbstverfassten Texte innerhalb

einer bestimmten Zeit vor einem Publikum zum Besten geben. Das "Voting" übernimmt keine Fachjury sondern das Publikum selbst und

bewertet wird nicht nur der Inhalt des Textes sondern auch die Vortragsweise.

Poetry-Slam Regeln

Ablauf
Insgesamt werden 3 Vorrunden mit je 3 TeilnehmerInnen stattfinden. Aus jeder dieser Vorrunden wird ein oder eine GewinnerIn hervorgehen und somit in die entscheidende Finalrunde aufsteigen. Die Zusammenlosung der TeilnehmerInnen für die Vorrunden erfolgt nach dem Zufallsprinzip.

Zeit
Jeder oder jede erfolgreiche BewerberIn darf in max. 5 Minuten selbstverfasste Texte vortragen. Die Zeit wird mitgestoppt. Die Toleranzzeit beträgt 20 Sekunden. Bei Überziehen gibt es Punkteabzüge.

Texte
Jeder oder jede TeilnehmerIn sollte 2 Texte vorbereiten. Je ein Text für die Vor- und Finalrunde. Freestyle ist aber auch erlaubt!

Erlaubt sind
Kurzgeschichten, Gedichte und Gedanken, Freestyle, jegliche Art von Prosa... Also inhaltlich wie auch formal gibt es keinerlei Vorgaben!

Nicht erlaubt sind
Gesangsstücke, Hilfsmittel, Requisiten und Kostüme. Bewertet werden ausschließlich Text und Performance.

Jury
Das Publikum entscheidet mittels Punktevergabe über den Rundensieger.

Preise
Zu gewinnen wird es Sachpreise in Form von Büchern, CDs, Gutscheine, T-Shirts etc. geben.

Poetry-Slam Bewerbung

Mitmachen kann jeder, der bis spätestens 21. Mai einen kurzen selbstverfassten Text zum Thema "BILDER" an poetry@frikulum.at sendet. Die Schreiberlinge der 9 herausragendsten Texte werden eingeladen am 29. Mai beim Seewiesenfest 2010 Poetry Slam mitzumachen.

Wer nicht mitslammen möchte, kann zumindest mitentscheiden, wer Seewiesenfest 2010 Poetry Slam Sieger oder Siegerin werden soll.

Auf Deine Einsendung freut sich das Seewiesenfest Slamteam!

Juroren der Bewerbungstexte
Jürgen Aigner, Jakob Gsöllpointner, Bernadette Käfer, Roland Preyler und Markus Sandner

Interesse?

Mehr Infos zu Poetry Slams in Österreich gibt's auf www.poetryslam.at, www.slamb.at, www.textstrom.at bzw. auf www.postskriptum.at

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /home/.sites/51/site173/web/swf/2010/vionlink_comments/funcx.php on line 170 Notice: Undefined variable: comments in /home/.sites/51/site173/web/swf/2010/vionlink_comments/funcx.php on line 191 Notice: Undefined variable: eintrag_ok in /home/.sites/51/site173/web/swf/2010/vionlink_comments/funcx.php on line 202 Notice: Undefined variable: eintrag_ok in /home/.sites/51/site173/web/swf/2010/vionlink_comments/funcx.php on line 214 Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /home/.sites/51/site173/web/swf/2010/vionlink_comments/funcx.php on line 219 Notice: Undefined variable: error in /home/.sites/51/site173/web/swf/2010/vionlink_comments/funcx.php on line 225

Kommentare7 Meinungen zu diesem Beitrag


  1. Jakob 02.06.2010, 11.05 Uhr

    Sorry, war sehr im Stress und habs nicht mehr geschafft, die Namen bekanntzugeben. Ich hoffe es hat allen Spaß gemacht und hier die winner: 1. Michael Murnau (Wien) 2. Thomas Kuchling (Graz) 3. MC Dowland (Wien) CONGRATULATIONS!

  2. ein neugierig wartender 28.05.2010, 21.58 Uhr

    bekanntgabe der slammer noch diese woche? tja, also demnach vermutlich am sonntag ;-)

  3. Karl vom Stein 28.05.2010, 20.11 Uhr

    wann geht es los?

  4. Gabi 28.05.2010, 20.09 Uhr

    besteht noch eine möglichkeit mitzumachen?

  5. Jakob 24.05.2010, 12.46 Uhr

    Schon mal ein großes Danke an alle Bewerber! Die Slammer werden noch diese Woche auf dieser Seite bekannt gegeben...wordup

  6. Jakob 18.05.2010, 10.09 Uhr

    4

  7. Jakob 16.05.2010, 23.01 Uhr

    Noch 5 Tage Zeit sich zu bewerben!

vionlink comments by vision impress