Bertholdsaal Neu-Eröffnungswochende – 16. + 17. September

Wir schreiben Juli 2022: nach mehr als 5 Jahren (!) wollen wir euch noch kurz vor Ende der Ferialpraxis bzw. vor der ErsteZweiAugustwochenistUrlaub-Zeit etwas mit auf den Weg geben: es ist quasi vollbracht. Der Bertholdsaal ist nach vielen im Nachhinein unpackbar erscheinenden Meilensteine für die Neueröffnung am 16. und 17. September bereit. Bitte tragt euch das noch vor eurer Abreise nach Kroatien oder zum Gleinkersee verbindlich im Handy ein.

Um was geht’s genau:

Das Eröffnungswochenende startet am Freitag, 16. September mit einem Filmzuckerl Auswärtsspiel. RIMINI, das neueste Werk von Ulrich Seidl – passender geht’s fast nicht. Schlager, Schicksal, Leben. Herwig Zamernik aka Fuzzman hat (mit Fritz Ostermayer) die Musik für den Film gemacht und wird uns dazu nach dem Film Rede und Antwort stehen und im Anschluss einige Nummern live zum Besten geben. Und danach Unterhaltungsmusik mit DJ Betes – eine gewaltigen Tanzerei gleich an Tag 1.

Am Samstag, 17. September geht’s dann ab 10h mit einem Tag der offenen Tür weiter. Ausschank, Verköstigung, Hüpfburg, Kinderprogramm, Konzerte.

Einen offiziellen Teil der Eröffnung wird es natürlich auch geben – um 19:00 begrüßen wir alle, die an der Umsetzung des Projektes beteiligt waren und uns unterstützt haben – Gemeinde Weyer, Land OÖ, Leaderregion NP Kalkalpen und andere Ehrengäste. Und natürlich euch alle, weil fürs Eröffnen braucht’s auch Gäste.

Ohne Unterbrechung weihen am Abend dann “Das Schottische Prinzip” – das neueste und beste aus Wien –  den BHS auch live ein. Gefolgt von his Majesty Austrofred, der mit Kurt Razelli exklusiv das erste Konzert seiner Life is Laff Tour in Weyer spielen wird. Und zum Finale Grande: DJ Kipppunkt.

So – so weit, so gut – bitte speichern – auch, dass es am Samstag nur freiwillige Spenden als Eintritt geben wird.

Und falls ein paar Resturlaubstage oder Samstage trotz Kaiserwetter übrig sind: es gibt bis Mitte September noch viel zu tun. Wenn du also etwas Zeit auf der Bertholdsaalbaustelle verbringen möchtest, dann bitte einfach unter helfen@bertholdsaal.at oder bei den üblichen Verdächtigen melden. Es geht jeden Samstag jeweils um 8:30h los – außer Arbeitsoutfit ist nichts mitzubringen –  für Speis‘ und Trank wird natürlich gesorgt!

So long – Save the Place!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.