Autumnatic #6

 

B.Fleischmann / Junk Eye Jack / Miriam K. / Janis.luv

Das gleitende Freiraum, ein Künstlerkollekiv rund um elektronische Musik, sorgt auch dieses Jahr mit Autumnatic für einen Start in den Herbst, der die Wehmut über den scheidenden Sommer sogleich aus dem Weyrer Hörsaal verbannt und ihn, beschallt von guter elektronischer Musik, in ein wohliges Tanzwohnzimmer der herbeigescharrten Herbstzeitlosen verwandelt.

Neben regionalen DJs wird als Haupt-Act der Wiener Musiker Bernhard Fleischmann, vielen auch einfach als B. Fleischmann bekannt, Weyer aufmischen. Seit Anfang 1998 beschäftigt sich der Künstler bereits mit elektronischer Musik und hat seither einige Soloalben veröffentlicht. Aktuell ist er mit seinem neunten Album „I’m Not Ready For The Grave Yet“ unterwegs, welches am 05. Oktober über Morr Music veröffentlicht wird. Auf diesem Album beschäftigt sich Fleischmann mit den Themen Untergang und Vergänglichkeit. Den Hörer des Albums (und jenen im Bertholdsaal) erwarten Sound-Experimente , ein Spiel mit Sprachsamples und/oder Endlos-Loops. Alles vereint mit solidem Songwriting.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.