Lesung Stefanie Sargnagel & DJ Line

„Egal wie viel man schläft, frisst, weint, putzt, fickt, man wird wieder müde, hungrig, traurig, dreckig und geil“ aus Binge Living, Stefanie Sargnagel

Am Karfreitag findet im Bertholdsaal Weyer eine Lesung mit Stefanie Sargnagel statt. Die junge Autorin aus Wien liest uns aus ihrem Debütroman „Binge Living, Callcenter Monologe“ vor.

http://stefaniesargnagel.tumblr.com/

Zuvor startet die neue Lesereihe „Literatur im Exil – Nr. 1: Bosnien“ mit Verdichtungen aus dem Off und anderen Notwendigkeiten.

Anschließend legen DJ Betes & DJ Kala Fool ihre Lieblingslieder auf.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.