Meet & Tweet Filmzuckerl

Young @ Heart

Runde vier für das Auswärtsspiel des Filmzuckerls Waidhofen an der Ybbs im Bertholdsaal Weyer. In Kooperation mit dem Kulturverein Frikulum und der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Steyr wird dort am Samstag, 21. März 2015, um 20.15 Uhr die Musikdokumentation „Young & Heart“ gezeigt. Die Filmvorführung im Bertholdsaal ist gleichzeitig der Startschuss für das erste Meet & Tweet der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Steyr. Vor und nach dem Film wird der Bertholdsaal von DJ’s beschallt.

Trailer:

Land: UK
Jahr: 2008
Laufzeit: 109 Minuten
Regie: Stephen Walker

Vorverkaufskarten:
Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Steyr (Kontakt: Mag. Stefan Hagauer, Tel. 0680 33 55 585)
Verein Filmzuckerl (Kontakt: Andreas Kössl, Tel. 0680 11 07 622)

Eintrittspreise:
Vorverkauf: 8 Euro/ 6 Euro ermäßigt für Frikulummitglieder, Filmzuckerlmitglieder und Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Steyr
Abendkassa: 9 Euro/ 7 Euro ermäßigt für Frikulummitglieder, Filmzuckerlmitglieder und Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Steyr

Zum Filminhalt:
Musik kommt vom Herzen, ist ein Gefühl, verbindet, baut Brücken zwischen Menschen, verschiedenen Kulturen und Generationen. Sie kann Grenzen überwinden und besitzt Heilkräfte. 1982 gründete Bob Cilman den Young@Heart-Chor, einen Chor für Menschen über 60 Jahre – teils körperlich oder kognitiv beeinträchtigt – der es inzwischen in den ganzen USA und auch in Europa zu Ruhm gebracht hat. Zu Beginn trug der Chor Stücke aus den 20ern und 30ern vor. Damit konnten die älteren Damen und Herren etwas anfangen. Das ist ihre Musik, damit waren sie groß geworden. Eines Tages entschied Cilman etwas Neues zu wagen. Er probierte ein paar Rocksongs aus. Das Publikum überschlug sich vor Begeisterung und die Oldies rockten die Bühne. Seither tritt der Chor nur noch mit Klassikern aus Pop, Rock, Soul, Funk und Punk auf. Young @ Heart ist eine bewegende Dokumentation. Eine Ode an das Leben. Mutig, ehrlich, ungeschminkt, ungekünstelt. Ein Muss!
Dimitros Athanassiou (Moviemaze)

Hintergrundinformationen zu Meet & Tweet:
Die Initiative Meet & Tweet wurde von zwei Pflegewissenschaftern (Mag. Gerald Thalhammer, Mag. Steven Burghardt) ins Leben gerufen, die dazu dienen soll:
durch Orientierung und gegenseitigem Lernen, die Interaktion des Gesundheitswesens zu optimieren
durch Aufklärung und Diskussionen Konzepte zur Vermeidung jener Spannungsfelder, die sich negativ auf die Interaktion und Arbeit auswirken, zu entwickeln
ambitionierten Menschen eine Bühne zu geben
VertreterInnen aus verschiedenen Disziplinen des Gesundheitswesens und am Gesundheitswesen interessierte Menschen zusammenzubringen

Die Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Steyr hat sich zum Ziel gesetzt, zukünftig die regionale Wertschöpfung und den gesellschaftlichen Auftrag von Pflege über die Plattform Meet & Tweet transparent zu machen, stets orientiert an der Meet & Tweet Grundidee und unter Miteinbeziehung von VertreterInnen aus dem Gesundheitswesen und am Gesundheitswesen interessierte Menschen. Das erste Meet & Tweet findet unter dem Motto „Altersimage am Pol der Zeit gedacht und gemacht“ statt. Das Filmzuckerl ist mit der Musikdokumentation Young @ Heart dafür der ideale Startschuss.
In diesem Sinne – HINGEHEN, ANSCHAUEN, MITREDEN und AUSTAUSCHEN (unter anderem mit Mag. Gerald Thalhammer, dem Gründer von Meet & Tweet)

Link zur Homepage vom Young @ Heart Chorus: http://www.youngatheartchorus.com/about.php
Link zum Filmzuckerl Waidhofen/Ybbs: http://filmzuckerl.filmbuehne.at/programm.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.