Wildkräuterwanderung

DSC09803

FRÜHJAHR SPECIAL!

Gundelrebe, Vogelmiere, Löwenzahn und Co.: wilde Fruühlingskräuter wie diese werden wir bei einer Wanderung kennen lernen und mehr über ihre Verwendung sowie Inhalts- und Wirkstoffe erfahren. Anschließend werden Wildkräuter gesammelt und gemeinsam zu einem leckeren und
gesunden Menü verkocht.

Dauer: 13 bis ca. 17Uhr

Achtung: Die TeilnehmerInnenanzahl ist aus organisatorischen Gründen begrenzt. Es können maximal 15 Personen teilnehmen.

Verbindliche Anmeldung bis 08.04. an valerie.jarolim (at) gmx.at
Sollte der Kurstermin nicht wahrgenommen werden können, bitte um eine Absage per Mail bis 08.04.

Kursgebühr: 20 Euro

Auch zu finden unter: www.blattunddorn.at und www.facebook.com/blattunddorn/

Zum Ablauf:
13:00 Treffpunkt Bertholdsaal – theoretische Einführung in das Thema Wildkräuter
13:30 Wanderung – sammeln der Pflanzen und Erläuterungen zur Wirksamkeit und Verwendung.
ca. 15:30 Rückkehr zum Bertholdsaal & Verarbeitung der gefundenen Wildkräuter zu einfachen und köstlichen Snacks unter Anleitung von Valerie.

Zur Person:

Valerie Jarolim Bereits in frühen Jahren entdeckte Valerie Jarolim, gebürtige Weyrerin, die Liebe zu den Pflanzen in der Natur. Durch das Studium der Agrarwissenschaften rückten die sogenannten ‚Unkräuter‘ in ihr Blickfeld. Dass gerade diese wild wachsenden Pflanzen sehr wertvoll für Gesundheit und Ernährung sind erkannte sie durch die Ausbildung zur Kräuterpädagogin. Dieses fast vergessene
Wissen um die Anwendung der Wildkräuter gibt sie nun in Kursen und Wanderungen weiter.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.